Gut zu wissen


Sportbetrieb des SuS Rhede im November eingestellt

Der Vorstand des SuS Rhede bittet infolge der Beschlusslage der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten darum, den gesamten Sportbetrieb des Vereins einzustellen. Diese Einschränkung gilt sowohl für den Sport- als auch für den Funktionsbetrieb (Arbeitskreise, etc.). Onlinesitzungen sind hiervon ausgenommen.
 
Aufgrund der aktuellen Beschlusslage gilt diese Regelung vorerst bis zum 30.11.2020. Wir warten die Entwicklungen und weiteren Entscheidungen der Regierung ab und werden schnellstmöglich über Änderungen informieren.
 
Bleibt gesund!


Um die Registrierung bei Heimspielen im Emspark zu vereinfachen und um einen besseren Überblick zu haben, soll künftig hierfür die „Bin da“-App genutzt werden. Wir bitten euch, ladet die App herunter und registriert euch, wenn ihr ein Spiel besuchen wollt! Das macht es für alle Beteiligten wesentlich einfacher und geht auch für euch schneller!


Der SuS Rhede in der Presse

                                                                                                                                                     Quelle: Ems-Zeitung


Mannschaftsfotos der Fußballabteilung für die Festschrift erstellt

Am vergangenen Wochenende wurden die Mannschaftsfotos für die zum 100-jährigen Jubiläum erscheinende Festschrift fertiggestellt. Nahezu alle haben super mitgezogen! Ein großes Dankeschön gilt unserem Fotografen Stefan Wiemker! Die weiteren Abteilungen sind dann in naher Zukunft dran. 


Erfolgreiche Generalversammlung des SuS Rhede

Auf der Tribüne fand erstmalig infolge der COVID19-Vorsorge die Generalversammlung statt. Trotz "Corona" konnte

unser Vorsitzender Michael Nintemann über zahlreiche Aktivitäten des Vereinsjahres berichten: So konnte u.a. eine Fahrt nach Leverkusen für die Ehrenamtlichen (Betreuer und Helfer) als Dankeschön durchgeführt werden. Es 

gelungen, die Gymnastiksparte zu erweitern und Stuhlgymnastik für Menschen mit eingeschränkter Mobilität anzubieten. Das Projekt „LED-Flutlichtanlage“ auf dem B-Platz wurde umgesetzt, der Kunstrasen-Tennisplatz wurde wieder in Stand gesetzt und mit Beleuchtung ausgestattet. Hinzu kommt die Ausweitung der Werbeflächen im Emspark aufgrund erhöhter Bedarfe. 

Geehrt für langjährige Tätigkeit als Trainer/Betreuer im Jugend-/Seniorenbereich wurden Heinz Niesmann, Heinz Stubbe, Klaus Hunfeld, Gerrit Terfehr, Bernd Grummel und Siep Schipper. Anerkennung als langjährige Spieler im Damen- bzw. Herrenbereich erhielten Monika Hinrichs, Birgit Trimpe, Leni Borchardt, Jens Niesmann und Timo Schlömer. 

Bei den Vorstandswahlen wurden die zur Wahl stehenden Amtsträger wiedergewählt: Michael Nintemann als Vorsitzender, Gerd Schmitz als Kassenwart, Otto Pieper als Jugendwart, Fiete Döbber-Rüther als stellvertretender Jugendwart, Otto Büning als Pressewart und Andrea Trecksler als Beauftragte für Mädchen- und Damenfußball. Mit Monika Hinrichs wurde erstmals die Funktion des stellvertretenden Kassenwartes besetzt. 

 


Schwarte-Bau sponsert Trainingsanzüge für die 2. Damen

Über neue Trikots dürfen sich die 2. Damen freuen: Gesponsert wurden diese von der Firma Schwarte-Bau. Unser Foto zeigt die Mannschaft beim Überreichen eines Dankeschöns an Erika und Severin Santen.



Hygiene-Maßnahmen des SuS Rhede

Download
Anschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.1 KB
Download
Hygienekonzept unterschrieben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 445.4 KB
Download
Corona-Regeln SuS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.4 KB
Download
Kontaktdaten Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.0 KB

SuS Rhede bei Facebook und Instagram


SuS-News via WhatsApp

Die wichtigsten Meldungen aus dem Verein bekommt Ihr von uns jetzt auch bei WhatsApp.

 

Wie kann ich den Newsletter abonnieren?

 

1. Füge unsere Nummer +49 (178) 3167084 zu Deinen Kontakten hinzu.

2. Schreibe uns anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit "Start" und schon hast Du unseren Newsletter aboniert.

3. Sollte Dir unser Angebot nicht mehr gefallen, kannst Du Dich auch ganz leicht wieder abmelden:

Schreibe dafür einfach eine Nachricht mit "Stopp" an uns.

(Alles ohne Anführungszeichen).